Silverline: Mit Silber zu einem neuen Schlafgefühl

Neben einer hochwertigen Matratze und einem orthopädisch abgestimmten Lattenrost spielen Stoffe und Textilien eine wichtige Rolle für Ihren gehobenen Schlafkomfort. Markenhersteller bringen regelmäßig Innovationen hervor, mit denen Sie zu einem noch besseren Schlaferlebnis gelangen. Mit der Silverlinefaser  und deren Einarbeitung in Bettbezüge und -wäsche leisten wir einen wertvollen Beitrag für ein einzigartiges Schlafgefühl.

Eine kleine Historie des Edelmetalls Silber

Silber zählt zu den Edelmetallen, dessen Wert schon vor Jahrtausenden geschätzt wurde. Neben der Seltenheit des Metalls, das zu seinem hohen Wert und der Verarbeitung zu Schmuckstücken beiträgt, wurde das Metall schon vor Epochen wegen seiner heilenden sowie seiner antibakteriellen Wirkung geschätzt. So wurden bereits im alten Rom Krüge und weitere Trinkgefäße aus Silber gefertigt, da diese zur Reinheit der eingefüllten Flüssigkeiten beitrugen. Das Metall tötet viele Mikroorganismen ab, die für den menschlichen Organismus schädlich sind und in früheren Jahrhunderten zum Tode führen konnten.

Wird heutzutage ein „Kind mit dem Silberlöffel im Mund“ geboren, deutet dies auf großen Reichtum seiner Familie hin. Im ursprünglichen Sinne waren damit Kinder gemeint, in deren Haushalt Silberwaren für ein reines und hygienisches Umfeld sorgten und hierdurch die Überlebenschancen des Säuglings erhöhten. Die anti-mikrobiotische Eigenschaft des Edelmetalls ist bei der Produktion von Bettwäsche mit Silberfasern ein wertvoller Materialvorteil, jedoch längst nicht die einzige positive Eigenschaft von Silber.

Die medizinischen und therapeutischen Eigenschaft von Silber

Die Medizin habt in den letzten Jahrzehnten große Fortschritte gemacht und dem Silber weitere positive Eigenschaften zuschreiben können. Durch die anti-bakterielle Wirkung des Edelmetalls verhindert dieses die Ausbreitung von Salmonellen oder Koli-Bakterien. Im Falle von Bettwäsche ist die Einarbeitung von Silber neben Bakterien auch zur Pilz-Bekämpfung effizient. Diese können sich gerade in kalten Räumen und bei einem starken Schwitzen der schlafenden Person ausbreiten, wogegen das eingearbeitete Silber aktiv vorgeht.

Jüngste Forschungen zeigen außerdem, dass Silber bei der Bekämpfung von Erregern helfen kann, die gegenüber klassischen Antibiotika resistent geworden sind. Bei immer mehr Menschen schlagen derartige Arzneimittel zur Bekämpfung bakterieller Krankheiten nicht mehr an, da diese z. B. über einen übermäßigen Fleischverzehr zu häufig zugeführt wurden. Der Forschungsstand hier ist noch neu, allerdings könnte sich auf Basis von Silber eine völlig neue Form der Therapie zur Bekämpfung diverser Erreger und Mikroben aufbauen lassen.

Silverline Kissen

Silverline: Die Vorzüge von Silberfasern hautnah erleben

Bereits die beschriebene anti-mikrobiotische Wirkung würde die Einarbeitung von Silberfasern in zeitgemäße Bettwäsche rechtfertigen. Herkömmliche Spannbetttücher, Oberbetten und Kopfkissen sind der beste Nährboden für Pilze und Bakterien, die oftmals unbemerkt einen Einfluss auf Ihr Schlafverhalten nehmen. Mit der Silverline und Bettwäsche mit eingearbeitetem Silber gehen Sie aktiv hiergegen vor und sorgen dafür, dass sich Ihr Körper während des Schlafes immunologisch besser erholen kann. Hierneben erleben Sie diese weiteren Vorteile der Silverline:

Die eingearbeiteten Silberfasern leisten einen Beitrag zur Unterbindung unangenehmer Gerüche. Wenn Sie während des Nachtschlafes häufig schwitzen, gehen Schweiß und Ausdünstungen schnell in die Bettwäsche über. Die Silverline verhindert dies und ermöglicht Ihnen, Ihre Bettwäsche länger und ohne unerwünschte Nebeneffekte zu nutzen.

Bei herkömmlicher Bettwäsche findet durch Reibung der Stoffe eine elektrostatische Aufladung zwischen dem Spannbetttuch und Ihrer Zudecke statt. Da sich Ihr Körper zwischen den beiden Stoffschichten befindet, ist dieser nachts einem elektrostatischen Feld ausgesetzt, das Einfluss auf Ihren Schlafkomfort nehmen kann. Durch die Silberfasern wird der elektrostatische Effekt unterdrückt, so dass Ihr Körper hierdurch nicht gestresst wird und echte Erholung eintritt.

Die Silverline wirkt abschirmend gegenüber elektromagnetischen Wellen. Da sich in den meisten Haushalten Elektrogeräte im Schlafzimmer befinden oder viele Menschen mit dem Smartphone oder Tablet neben ihrem Bett schlafen, lassen sich mögliche negative Effekte dieser elektrischen Geräte einfach verbannen. Ihre Bettwäsche wird zu einem kleinen Schutzschild, in dem Sie geborgen und erholt aufwachen.

Trotz der Einarbeitung der Silberfasern können Sie Bettwäsche der Silverline wie herkömmliche Betttextilien nutzen. Matratzenbezüge aus dem speziellen Material sind absolut beständig und verfügen über eine lange Lebensdauer, die permanent eingesetzten Fasern lassen sich mit bis zu 60 Grad in der Maschine waschen.

Nutzen Sie unsere professionelle Beratung für höchsten Schlafkomfort

Bettwäsche der Silverline leistet einen wertvollen Beitrag, um Ihren Schlafkomfort auf ein neues Level zu heben.

Mit einem auf Ihren Körper und Ihre Symptome abgestimmten Schlafsystem gehen Sie wichtige Schritte, um Ihr Schlafverhalten positiv zu beeinflussen. Probleme wie Rückenschmerzen, Verspannungen im Hals- und Nackenbereich oder Schlafstörungen lassen sich so effektiv angehen und beseitigen.

Als absoluter Spezialist mit großem Fachwissen steht Ihnen unser Unternehmen nicht nur beim Thema Silverline kompetent zur Seite. Gerne helfen wir Ihnen dabei, zu einem individuellen, orthopädischen Schlafsystem zu finden und den besten Nachtschlaf zu genießen. Neben der Beratung von Einzelkunden stehen wir auch Unternehmen und Institutionen zur Seite, um durch Fachvorträge für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren. Wir freuen uns über Ihr Interesse und verhelfen Ihnen gerne zu einem einzigartigen Schlafkomfort!